Das Event-Bistro Beiboot bleibt vorerst im Hafen

„Leinen los und Beiboot Ahoi!“ So sollte es auch dieses Jahr wieder heißen, wenn die Crew das Event-Bistro Beiboot zu Wasser lässt. Doch bereits Mitte März war es, mit der Corona-bedingten Schließung aller Freizeiteinrichtungen und -angebote durch die rheinland-pfälzische Landesverordnung, mit den Aktivitäten des Beiboots erst einmal vorbei. Da noch ungewiss ist, wie es weitergeht, bleibt das Beiboot vorerst geschlossen und im Hafen.

Inzwischen hat sich das Infektionsgeschehen mit dem Coronavirus zwar etwas beruhigt. Doch die Unsicherheit bleibt, wie es sich angesichts der aktuellen Lockerungen und der Reise- und Urlaubszeit bis zum Spätsommer oder Herbst entwickeln wird.

So ist für uns nicht absehbar, ob und in welchem Rahmen das Beiboot ab September wieder starten könnte. Schon nach heutigem Stand wären die Auflagen extrem hoch und mit den vorhandenen Mitarbeiter*Innen kaum umsetzbar.

Wir, die Mitarbeiter*Innen der Offene Hilfen gGmbH der Lebenshilfe Ludwigshafen, die Trägerin des „Beiboots“ ist, haben uns daher schweren Herzens entschlossen, die Aktivitäten und Angebote unseres Event-Bistros bis auf unbestimmte Zeit ruhen zu lassen.

Davon betroffen sind auch die Integrative Disco und der Bingo-Abend.

Wir wissen, dass das ein echter Einschnitt ist und wir tun alles, um das „Event-Bistro Beiboot“ wieder zu aktivieren. Wann das sein wird, können wir leider nicht abschätzen; wir halten die Freund*Innen des Beiboots jedoch auch über diese Webseite auf dem Laufenden.

Bitte bleibt uns treu – und vor allem bleibt gesund!