10.07.2020

Auszubildende zum Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Inklusion ist gelebter Alltag bei der Lebenshilfe Ludwigshafen. Heilerziehungspfleger (kurz: HEP) spielen dabei eine zentrale Rolle.
Sie bilden, pflegen und unterstützen Kinder und Erwachsene mit geistiger, körperlicher oder psychischer Behinderung; sie fördern
ihre Selbstständigkeit und befähigen sie, ihren persönlichen Alltag besser zu bewältigen.

 Wir suchen Auszubildende zum Heilerziehungspfleger (m/w/d) für unsere

  • Wohnbereiche
  • Tagesförderstätten
  • Integrative Kindertagesstätte „Sonnenblume“

Voraussetzungen für diese Ausbildung sind nach Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz:

Mittlerer Bildungsabschluss und
eine abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialassistent*In oder eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung oder der Abschluss einer mindestens der Laufbahn des mittleren Dienstes gleichwertigen Ausbildung in einem Beamtenverhältnis oder eine mindestens dreijährige hauptberuflich einschlägige Tätigkeit oder das mindestens dreijährige Führen eines Familienhaushaltes mit mindestens einem minderjährigen Kind.

Oder:

Hochschulreife/Fachhochschulreife und ein mindestens
viermonatiges Praktikum
(bei der Lebenshilfe Ludwigshafen ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) möglich)

Wir bieten

  • Arbeiten in einem sympathischen Unternehmen
  • Professionelle Praxisanleitung
  • Ein attraktives Ausbildungsentgelt

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Ausbildungsbeginn ist Anfang August oder Anfang September eines jeden Jahres.

Wir empfehlen, sich parallel zu Ihrer Bewerbung bei der Lebenshilfe Ludwigshafen um einen Platz an einer Fachschule für Sozialwesen zu bemühen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Bitte bewerben Sie sich online unter: personal@lebenshilfe-lu.de

Postanschrift: Lebenshilfe Ludwigshafen/Rhein e.V., Rheinhorststrasse 38, 67071 Ludwigshafen