Die Teilnehmer des Bowling-Turniers berichten

1

Die Außenwohngruppe Dannstadt

Unsere Mannschaft aus der AWG Dannstadt hat gewonnen mit 414 Punkten. Leider war Christa nicht dabei! Sie war krank. Dafür hat Andrea mit ihrem Freund Harry mitgespielt. Andrea hat früher mal lange bei uns gewohnt. Es war toll wieder mit ihr zu spielen. Und Philipp hat mitgemacht aus Böhl, der war echt gut.

Es war ein großer Tag, weil Andi ist am 4.11. auch 52 geworden und noch dazu bester Spieler des Turniers. Wir haben vielleicht gefeiert, das könnt Ihr Euch denken!

Der Pokal geht jetzt reihum. Jeder von unserer Mannschaft kann ihn mal bei sich aufstellen- bis nächstes Jahr. Da sind wir sicher wieder dabei!!

Andi Hartkorn, Andreas Gräf, Andrea Hardt, Harry Böhmer und Philipp Nachtweide

 

Das Kurt-Hahn-Haus

Auch dieses Jahr nahm das Kurt – Hahn – Haus wieder am Bowlingturnier der Lebenshilfe Ludwigshafen teil. Das Turnier fand am 4.11.2017 im Felix Bowlingcenter in Ludwigshafen statt.

Dort spielten wir Runde um Runde und der Endstand konnte sich sehen lassen. Das Kurt – Hahn – Haus konnte die Bronzemedaille, also den 3. Platz einfahren.

Unser Team bestand aus Teilnehmern aller Wohngruppen, diese wurden begleitet von den Mitarbeitern Daniel Dobberstein und Tammy Meier. Folgende Bewohnern spielten mit: Dagobert Klama, Christine Barth, Daniele Termine und Kai Nagel.

Zurück