Wir bauen uns die Welt, wie sie uns gefällt

1

Im Oktober 2017 öffnete eine kleine, aber feine Vernissage ihre Türen für interessierte Besucher. Es waren die Kinder aus der integrativen Gruppe „Kleine Tiger“, die sich frei nach dem Thema: „Wir bauen uns die Welt, wie sie uns gefällt“ künstlerisch betätigen durften.

So entstanden dann allerlei interessante Bauwerke, die eine Vorstellung davon vermitteln, wie die Kinder die Welt sehen oder sich die Welt wünschen.

Zu bewundern waren Märchenschlösser, ein Tierpark, ein Flugzeug, ein Kuhstall, ein Alla-Hopp-Spielplatz, eine „echte“ begehbare Rakete und allerlei Kunstwerke, die dem Betrachter Raum lassen für eigene Interpretationen.

So stolz waren die Kinder auf ihre Kunstwerke! Und da es „Kunst zum Anfassen“ war machte es auch nichts, dass sich das ein oder andere Bauelement bei der Erkundung wieder löste: es wurde einfach wieder drangebaut!

Dieses Projekt wurde durchgeführt von Svenja Mais im Rahmen ihrer Prüfung zur Gestaltungspädagogin. Unser Urteil: Mit Bravour bestanden!

Ch. Groß

Zurück