Alle Jahre wieder: Lichterfest im Kindergarten Sonnenblume

1

Am 13.11.2017 war es wieder soweit: Die Integrative Kindertagesstätte Sonnenblume feierte ihr traditionelles und wie immer zahlreich besuchtes Laternen- und Lichterfest. Dank des besonderen Engagements der Kolleginnen Sabine Matz, Sabine Kühl und Ofelia Araque-Hamel gab es auch dieses Jahr wieder eine neue Theaterinterpretation des Martinsspiels. Diesmal vertont von der Musikgruppe des Kindergartens, die von Frau Matz geleitet wird. Die Kinder bekamen für ihre Darstellung und ihre Musik einen Riesenapplaus und platzten fast vor Stolz. Wir natürlich auch! Legen wir hier im Kindergarten nicht die Grundsteine für so manche spätere Künstler- und Musikerkarriere?!

Die Erwachsenen ließen sich gefangen nehmen von der gemütlichen Atmosphäre in unserem schön erleuchteten Garten. Unsere engagierten Praktikanten bereicherten den Laternenumzug als Fackelträger und stellen damit sicher, dass niemand in der Dunkelheit verloren ging. Nach dem Martinsumzug konnten sich alle an einem Lagerfeuer wärmen und sich mit Glühwein, Kinderpunsch, Brezeln und Martinsmänner stärken. Zufriedene Gesichter zeigten einmal mehr, wie schön doch wiederkehrende Rituale sein können. Auch dieses Jahr blicken wir auf einen gelungenen, nicht zu kalten Herbstabend, mit vielen netten Gesprächen und glücklichen Kindergesichtern zurück.

Petra Wahl

Zurück