Spontaner Ausflug zum Barfußpfad St. Martin

1

Bei herrlichem Augustwetter sind wir zum Barfußpfad nach Sankt Martin gefahren. Ein kleiner Rundweg führt um den Sandwiesenweiher und bietet die Möglichkeit seine Füße zu trainieren.

Schuhe aus… und los geht’s!

Gesagt – getan… zehn Stationen mit unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit erwarteten uns. Schnell merkten wir, wie angenehm sich die verschiedenen Materialien anfühlen und welche Wohltat sie für unsere Füße sind. Neben den Stationen, die mehr oder weniger durch Gras führen, gibt es auch einen festeren ebenerdigen Waldweg, der parallel verläuft. Zudem konnten wir ein Gehege mit Auerochsen und deren mächtigen Hörnern bestaunen. Am Schluss badeten wir unsere Füße im Weiher und wollten eigentlich gar nicht so recht die Schuhe wieder anziehen!

Janina Diebold/ Kai Müller

Zurück