Prinzessin Denise I zu Besuch im Wilhelm-Hiemenz-Haus

Jubiläumsprinzessin Denise I von den Floßbachschwalben besuchte mit ihrer Minigarde und der Jugendgarde das Wilhelm-Hiemenz-Haus

1

Die Faschingsveranstaltungen mit den Floßbachschwalben haben seit vielen Jahren im Wilhelm-Hiemenz-Haus Tradition. Am Montag, 20.02.17 um 16.30 Uhr war es wieder einmal soweit.

Bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung um 17.00 Uhr kamen viele Kinder mit ihren Eltern ins Wohnhaus, um sich rechtzeitig für ihren Auftritt vorzubereiten...

Die Stimmung war sehr gut, besonders schön war die Ungezwungenheit, mit der sich Bewohnerinnen und Darsteller sowie die vielen Eltern begegneten. Viele kommen schon Jahre zu uns und es entstand sehr schnell eine gelöste Atmosphäre. Erstmals, aufgrund der Jubiläumsveranstaltung, kam eine Hoheit in unsere bescheidenen Räumlichkeiten. Und wie sollte es anders sein, strahlte sie auch den besonderen Liebreiz aus, der ihr vorhergesagt wird.

Tolle Aufführungen der Minigarde, der Jugendgarde und der Allerkleinsten (3 Jahre alt) folgten und die Bewohnerinnen und Bewohner spendeten tosenden Applaus. Am Ende wurde noch kräftig getanzt und eine Polonaise mit vielen Beteiligten rundete den Abend ab.

Fast hätte ich vergessen zu erwähnen, dass natürlich auch Faschingskrapfen, Brezeln, Süßigkeiten und Getränke das leibliche Wohl befriedeten.

Bis zum nächsten Jahr

Ahoi

Ulrike Regenauer-Misera

Zurück