Koch-AG auf Gruppe Grün

1

Regelmäßig findet auf der Gruppe Grün die Koch-AG statt. Ein Mal im Monat kommen die Bewohner der Gruppe Grün zusammen und bereiten gemeinsam das vorher gewünschte Abendessen vor. Jeder, der Lust und Spaß am Zubereiten der Mahlzeit hat, kann sich beteiligen. Vom „Gemüseschnippeln“ bis hin zum Teig anrühren bietet die Koch-AG ein breitgefächertes Angebot von verschiedenen Lebensmitteln. Zwei zuständige Mitarbeiter übernehmen die organisatorischen Aufgaben wie das Bereitstellen der gebrauchten Geräte, das Notieren des gewünschten Gerichts und die dazu benötigten Lebensmittel. Es wird darauf geachtet, dass drei bis vier Bewohner teilnehmen können, damit eine individuelle Begleitung gewährleistet werden kann. Gemeinsam wird im Voraus besprochen, was gekocht wird. Wünsche und Vorlieben werden dabei aufgenommen und zu einem Einkaufszettel zusammengetragen. Als Hilfsmittel hierfür verfügt die Gruppe Grün über ein mit Bilder selbstgestaltetes Kochbuch, das den Bewohnern bildlich ermöglicht, Lebensmittel oder Gerichte auszuwählen.

Bei der Zubereitung wird auch mal genascht! Über das Riechen und Schmecken können die Bewohner, die verschiedenen Lebensmittel und Zutaten näher kennenlernen. Vorgänge wie, dass eine Kartoffel im nicht gekochten Zustand roh ist
und nach dem Kochen im Wasser weich und verzehrbar wird, spielen hierbei auch eine Rolle. Die Freude dabei etwas selbst gekocht zu haben ist groß und immer wieder schön mit anzusehen.

Sarah-Magdalena Wieser

Zurück