Urlaubsfreizeit des Hedy-Erlenkötter-Hauses

1

Zu zwölft packten wir im Hedy-Erlenkötter-Haus unsere Koffer und starteten am Juli 2017 auf in die Nordeifel.

Am Eifelpark Kronenburger See angekommen holten wir die Schlüssel für unsere zwei „Luxusvillen“ an der Rezeption ab. Das Haus bot reichlich Raum, um es sich behaglich zu machen und war mit Sauna sowie Whirlpool-Badewanne ansehnlich ausgestattet.

Die herrliche Umgebung versprach ausreichend Freizeitmöglichkeiten, und auch das Wetter spielte überwiegend mit. So besichtigten wir im Verlauf der nächsten Tage zum Beispiel eine Burg, begaben uns auf einen gemütlichen Stadtbummel, oder fuhren Achterbahn in einem kleinen Freizeitpark in der Nähe.

Ebenso besuchten wir einen Wildtierpark inklusive kleiner Bähnchen-Rundfahrt, während derer wir freilaufende Rehe und weitere Tiere füttern konnten. Wer wollte, hatte hier die Möglichkeit, einen schmusebedürftigen Büffel zu streicheln.

Abends ließen wir mit leckerem Essen und gemütlichen Beisammensein den Tag ausklingen, während bereits Pläne für den nächsten Tag geschmiedet wurden.

Auch eine Grillparty an einem wohligen Tag in "unserer Villa" durfte natürlich nicht fehlen.

Es war ein schönes Erlebnis in einer malerischen Landschaft.

Demnach waren wir um einige weitere Erinnerungen reicher als wir uns am Morgen des 24. Julis nach einem abschließenden Frühstück im Restaurant wieder auf die Heimfahrt begaben.

„Und wo fahren wir nächstes Jahr hin?“ fragte Andrea.

Petra Kehry, Manfred Divivier, Lisa Arbitter

Zurück