Ich Tarzan, du Jane

Dschungelflair in Frankenthal

1

Am 07.06. 2018 besuchten wir, die Ludwigshafener Fangemeinde der Tarzan- Story, bestehend aus Tagesförderstätten-Besuchern und Mitarbeitern, die Generalprobe zum Musical „Tarzan“, inszeniert von Schülerinnen und Schülern der Realschule Plus Frankenthal.

Wir folgten somit einer spontanen Einladung des Ensembles, unter denen auch die Tochter einer Mitarbeiterin war.

Dort angekommen, erwartete uns eine tropische Atmosphäre aus imposanten, selbstgemachten Bühnenbildern, sowie Tarzan, Jane und allerhand Dschungelbewohnern in feschen Kostümen. Nicht zu vergessen die musikalische Unterstützung, bestehend aus Chor, Streich- und Blasinstrumenten, die uns mit allerhand tropischen und subtropischen Klängen das Gefühl gaben, mitten im Urwald zu stehen.

Zunächst einmal verteilten wir zur allgemeinen Motivation (die eigentlich nicht noch zusätzlich geweckt werden musste) unsere mitgebrachten Gaben an die Schauspieler, Musikanten und Mitwirkenden: reichlich Gummibärchen und Kaubonbons. Natürlich sollte noch eine Dankeskarte mit einem kleinen Präsent aus unserem Werkbereich folgen.

Nachdem unsere Fangemeinde zur Begrüßung sogar namentlich vom Rektor der Schule genannt wurde, ging es auch schon los. Gebannt beobachteten wir, wie Tarzan mit den Affen des Dschungels aufwuchs und am Ende seine große Liebe Jane fand. Bei der leidenschaftlichen Umarmung der beiden Protagonisten am Ende des Stücks, hielt es auch Sven nicht mehr zurück und mit einem lauten: „Oooh, die schmusen“ durchbrach er die gebannte Stille und sorgte für zustimmendes Gelächter.

Ja und wenn wir schon im Dschungel waren, ließen wir es uns nach dem Spektakel auch nicht nehmen, mit der gesamten Musical- Crew zu sprechen und ihre Kostüme anzufassen.

Ein weiteres Highlight waren die Bongos, an denen sich sogleich Alex zu schaffen machte und uns voller Inbrunst klangvoll in das Musical zurückversetzte.

Alle waren der Meinung: “Das war spitze, wir kommen wieder, keine Frage“!

Oder wie es Markus formuliert hatte: “des war super g…“

Nicole Obajdin, Bianca Kern

Zurück