„Wolle mer se roi lasse?“

1

Ob mit einem kräftigen „Helau, Aalaf oder Ahoi“ – am Rosenmontag kamen die Narren und Jecken bunt kostümiert und guter Laune zur alljährlichen Faschings-Party im Hedy-Erlenkötter-Haus.

Bei guter Musik wurden die Hüften und Rollstühle geschwungen. Und als dann die legendären „Löcher aus dem Käse“ flogen, dauerte es nicht lange, bis sich alle in die Polonäse eingereiht hatten und „mit ganz großen Schritten“ durch das Haus gezogen sind… „ja, da kommt Freude auf!“

Bei so viel Ausgelassenheit muss man dann auch mal eine wohlverdiente Pause machen und sich bei einer guten Mahlzeit stärken.

Als Überraschungseinlage wurden die besten Kostüme prämiert, und auf dem Siegertreppchen standen „die kleine Hexe“ Erika, Renate N. alias „Pipi Langsstrumpf“ und ganz oben Andrea P. als zauberhafte „Geisha“. Herzlichen Glückwunsch an alle drei Gewinnerinnen!

Verlierer gab es aber natürlich dennoch keine, und alle haben viel Spaß gehabt. Bis in den Abend hinein wurde bei ausgelassener Stimmung noch kräftig weiter getanzt, gesungen und gelacht.

Wir freuen uns schon auf das nächste Fest!

Wiebke Fuths

Zurück