Top-Themen & Projekte

Vortrag zum Bundesteilhabegesetz BTHG

Die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsvereine in Ludwigshafen führt unter dem Titel „Ihr Mut schafft Vertrauen“ eine Veranstaltungsreihe zum Betreuungsrecht durch.

Stellenangebote

Stellenangebote

Sie suchen einen spannenden und interessanten Arbeitsplatz?

Aktuelles
Schaurig schön – die legendäre Halloweenparty im Hedy-Erlenkötter-Haus

Schaurig schön – die legendäre Halloweenparty im Hedy-Erlenkötter-Haus

Pünktlich um 17 Uhr am 31.10.2017 stürmten aufwendig hergerichtete Bewohner den Partyraum, um wie jedes Jahr unsere Halloweenparty zu feiern! Und auch dieses Jahr haben sich die Betreuer mit den Bewohner ordentlich ins Zeug gelegt, um jeden Teilnehmer besonders gruselig aussehen zu lassen. Und das passte auch sehr gut in den ebenfalls toll gestalteten Partyraum.

Alle Jahre wieder: Lichterfest im Kindergarten Sonnenblume

Alle Jahre wieder: Lichterfest im Kindergarten Sonnenblume

Am 13.11.2017 war es wieder soweit: Die Integrative Kindertagesstätte Sonnenblume feierte ihr traditionelles und wie immer zahlreich besuchtes Laternen- und Lichterfest. Dank des besonderen Engagements der Kolleginnen Sabine Matz, Sabine Kühl und Ofelia Araque-Hamel gab es auch dieses Jahr wieder eine neue Theaterinterpretation des Martinsspiels.

Gruppenausflug im Kurt–Hahn–Haus

Auch in diesem Jahr fand wieder ein Ausflug der Gruppe Rot aus dem Kurt-Hahn-Haus in Maxdorf statt. Am 17.10.17 war es soweit.

Während eine Gruppe ins Schwimmbad nach Weinheim fuhr, stand für fünf unserer Bewohner und vier Betreuer ein Ausflug nach Speyer auf dem Programm.

Böhler Handballfans on Tour

Böhler Handballfans on Tour

Nachdem Philipp Grimm, ein ehemaliger Eulenspieler, die Hälfte des Erlöses seines Abschiedsspieles an die Lebenshilfe Ludwigshafen gespendet hat, wurden wir am 19.10.2017 zum Spiel gegen  Tus N-Lübbecke von den Eulen mit Freikarten beschenkt. An diesem Tag fand die Scheckübergabe statt, welche Frau Heer für den Verein entgegen genommen hat.

Tanzen im Café DasHaus

Tanzen im Café DasHaus

Im Oktober fand das erste Kooperationsprojekt mit dem Tausenfüßlerclub e.V. statt. Der Tausendfüßlerclub e.V. ist ein Sportverein für Menschen mit und ohne Behinderung mit dem Schwerpunkt Tanzen. Gemeinsam mit Herrn Alexander Gipp vom Tausenfüßlerclub e.V. wurde das Projekt angestoßen.  Die Herbstdisco fand im Kulturzentrum statt.

Brandschutzhelfer - zum Schutze aller!

Brandschutzhelfer - zum Schutze aller!

Gemäß Arbeitsschutzgesetz müssen alle Mitarbeiter der Lebenshilfe Ludwigshafen regelmäßig (einmal im Jahr) im Brandschutz unterwiesen werden. Mindestens 5 % der Beschäftigten müssen zudem zu sogenannten Brandschutzhelfern ausgebildet werden. Diese Ausbildung besteht aus einer theoretischen Unterweisung und einem praktischen Löschtraining an der Brandsimulationsanlage.

Am 09.

Es ist Halloween im Kurt-Hahn-Haus

Es ist Halloween im Kurt-Hahn-Haus

Am letzten Oktoberwochenende war es wieder soweit – die Kürbissgesichter hielten, wie schon im vergangenen Jahr, wieder Einzug im Kurt-Hahn-Haus.

Dazu wurden orangefarbige Kürbisse besorgt und gemeinsam mit den Künstlerinnen Judith Gärtner und Andrea Höflich ausgehöhlt. Erstmal mussten der Deckel und die Kerne samt Fruchtfleisch entfernt werden.

Unsere Reise nach Cochem an die Mosel

Unsere Reise nach Cochem an die Mosel

Am 16.10.2017 starteten wir unsere Reise nach Cochem an die Mosel. Mit sechs Bewohnern und zwei Betreuern ging es los. Wir waren ganz aufgeregt. So lange haben wir uns auf diesen Tag gefreut. Wie wird wohl unser Ferienhaus aussehen? Was werden wir diese Woche erleben? Mit wem teile ich mir mein Zimmer? All diese Fragen gingen uns durch den Kopf. Wir konnten es kaum erwarten.

Besuch bei der DTM

Besuch bei der DTM

Ich heiße Dietmar Maaß und wohne im Hedy-Erlenkötter-Wohnhaus. Meine Leidenschaft ist Autorennen, und ich bin ein großer Fan von Michael Schuhmacher.

Spontaner Ausflug zum Barfußpfad St. Martin

Spontaner Ausflug zum Barfußpfad St. Martin

Bei herrlichem Augustwetter sind wir zum Barfußpfad nach Sankt Martin gefahren. Ein kleiner Rundweg führt um den Sandwiesenweiher und bietet die Möglichkeit seine Füße zu trainieren.

Schuhe aus… und los geht’s!

Gesagt – getan… zehn Stationen mit unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit erwarteten uns.