Top-Themen & Projekte
Stellenangebote

Stellenangebote

Sie suchen einen spannenden und interessanten Arbeitsplatz?

Café "dasHaus"

Café "dasHaus"

Infos zu unserem integrativen Event-Café "dasHaus" sowie das aktuelle Programm finden Sie hier...

Aktuelles
Ostereierschießen

Ostereierschießen

Am 12.04. 2017 war es wieder so weit. Einige Bewohner aus dem Hedy-Erlenkötter-Haus nahmen am jährlichen Ostereierschießen in Schifferstadt teil.

Mit einem Luftgewehr und mit Hilfe der Mitglieder des Schießvereins haben wir auf eine Scheibe zielen müssen und dabei versucht, die Mitte zu treffen. Für jeden Treffer gab es ein Osterei. Am Ende haben wir 94 Ostereier geschossen.

Zoobesuch in Landau

Zoobesuch in Landau

In der Woche vor Ostern hatten wir Hausfreizeit und haben am 12.04.2017 den Zoo in Landau besucht. Wir hatten viel Glück mit dem Wetter: Die Sonne schien und es war keine Wolke am Himmel.

Neben den heimischen Tieren wie Schweinen, Schafen und Ziegen, die man sogar streicheln durfte, machten die Bewohner die Begegnung mit etwas exotischeren Lebewesen.

Darf`s heute mal griechisch sein?

Darf`s heute mal griechisch sein?

Am 29.04.17 startete wieder der jährliche Kochevent im Wilhelm-Hiemenz-Haus. Voraus ging eine vom Heimbeirat des Hauses, Frau Rosi W. durchgeführte Umfrage, bei der sich das Thema Essen aus Griechenland herausbildete.

Jede Wohngruppe überlegte sich ihren Beitrag für das griechische Büfett, mit dem Ziel, auch die BewohnerInnen in die Vorbereitung mit einzubeziehen.

Frühlingsausflug des Hans-Werner-Kleiber-Hauses

Frühlingsausflug des Hans-Werner-Kleiber-Hauses

Es strahlte die Sonne und warm war es ebenfalls. So überlegten wir nicht lange und machten uns am Mittag auf den Weg nach draußen. Schnell war klar, wir fahren auf die Parkinsel! Dort angekommen erkundeten wir erst einmal die blühende und gut duftende Umgebung. Neben vielen Frühblühern, entdeckten wir sogar wilden Bärlauch.

Hedy-Erlenkötter-Haus „Ahoi“!!

Hedy-Erlenkötter-Haus „Ahoi“!!

Am Rosenmontag herrschte buntes Treiben im Hedy-Erlenkötter-Haus. Aus allen Gruppen kamen die bunt verkleideten Narren und reihten sich direkt in die erste obligatorische Polonaise ein.

„DJ Tina“ alias Pocahontas legte einen Faschingskracher nach dem anderen auf und, Heidrun W. brachte dazu noch echte Kölner Karnevalslieder auf den Plattenteller.

Kreativ-AG im Kurt-Hahn-Haus

Kreativ-AG im Kurt-Hahn-Haus

Im Januar nahmen wir uns in der AG vor, mit Farbe, Spülbürste und Pinsel zu arbeiten. "Malen mit einer Spülbürste?" - geht das überhaupt, fragten wir uns. Ja, das geht sogar sehr gut. So konnten einige erstaunliche Effekte gezaubert werden.

Alle Teilnehmer konnten aus verschiedenen Unterlagen wie Leinwänden, weißem Bastelkarton oder Papier wählen.

Und jetzt der Klatschmarsch!

Und jetzt der Klatschmarsch!

Wild war das Treiben am Rosenmontag in der Kindertagesstätte Sonnenblume: es wurde getanzt, gespielt, gelacht, gesungen, und mit Feuereifer waren die kleinen Prinzessinnen, Cowboys, Käfer, Clowns… dabei, als die Polonaise durch das Foyer des Kindergartens zog.

Die Narren sind los...

Die Narren sind los...

Die Narren sind los auf dem Faschingsumzug in Bad Dürkheim

Nachdem letztes Jahr der Umzug in Bad Dürkheim wegen Dauerregen und Sturm nicht besucht werden konnte, waren die Närrinnen und Narren aus dem Kurt-Hahn-Haus voller Vorfreude, als wir dieses Jahr zum Umzug aufgebrochen sind. Schon im Auto war die Stimmung gut.

Radtour von Speyer nach Friedrichskoog

Radtour von Speyer nach Friedrichskoog

Beim Aufräumen meines Arbeitszimmers fiel mir in einer Archivbox die Ausgabe 2/2005 der „Informationen für Mitglieder und Freunde der Lebenshilfe Ludwigshafen“ in die Hände und ich stieß darin auf einen Artikel mit der Überschrift „Heilpädagogisches Reiten an der Algarve“. Verfasserin war das heutige Vorstandsmitglied Judith Heer.

Wolle mer en roilosse?

Wolle mer en roilosse?

Hallo, Alaaf, Ahoi und Helau,
es grüßt euch die Mannschaft aus Oppau!!!

An „Fassenacht“, auch fünfte Jahreszeit genannt,
„do sinn mir Obbaarer“ als Stimmungskanonen bekannt.

Rund ging`s bei uns im Hans-Werner-Kleiber-Haus,
an Rosenmontag in Saus und Braus.

Im Hobbykeller ham`wir `ne Party gemacht,
`ham viel gesungen, gespielt, getanzt und gelacht.